Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   21.10.14 11:41
    Hey hey! freut mich t

http://myblog.de/retro-h

Gratis bloggen bei
myblog.de





Aussie Weekly 20: 07.02.2015 bis Mo 09.02.2015

Also, am Samstag sind wir also nach Fraser Island, der weltweit größten Sandinsel, aufgebrochen. Waren zwei Gruppen mit je vier Geländewagen. In jedem Auto sind 8 Personen mitgefahren-macht in unserer Gruppe 32 + unseren Tourguide, dem wir im Konvoi nachgefahren sind.
Die ersten beiden Stopps waren nur kurz zur Besprechung und zum Mittagessen. Der erste größere Stopp war Lake McKienzie: ein aus Regenwasser gespeister See mit seehr weißem Sand (ähnlich dem Whiteheavenbeach) anschließend sind wir ins camp gefahren, weil es hier ja um halb 7 dunkel ist. Im Camp haben wir zusammen gekocht und uns anschließend zusammengesetzt am Feuer.
Am zweiten Tag waren wir zunächst am Eli Creek-ein kleiner Fluss mit Wasser, das über 100 Jahre alt ist. Dort haben wir auch unsere Wasservorräte aufgefüllt. Anschließend waren wir Fotos machen am Schiffswrack der Maheno-ein Dampfer
der vor ca 100 Jahren auf Grund gelaufen ist und den man seitdem nicht dort belassen hat. Dann ging es weiter auf Klippen-hab den Namen vergessen- um Fotos zu schießen und Meeresbewohner zu sichten. Und als letztes an diesem Tag sind wir zu den Champagne-Pools gefahren. Das sind mit Salzwasser gefüllte Becken, die durch Felsen vom Meer abgetrennt sind. Und manchmal wenn eine größere Welle kommt läuft das Wasser über die Felsen in die Pools und es sieht aus wie Champagner. Anschließend sind wir zurück zum Camp, haben gekocht und uns zusammengesetzt.
Am 3. Tag waren wir am Lake Wobby. Um dorthin zu kommen mussten wir 45 min laufen und dann steht man plötzlich auf dieser massiven Sanddühne. Unterhalb lag dann der See. Im See gibt es kleine Fische, die unsere alte Haut von uns genagt haben. Nach dem Mittagessen sind wir zurück zur Fähre gefahren (Montag). Am Abend hat sich die gesamte Truppe nochmal zum Essen getroffen und sind anschließend zum Karaokeabend gegangen. Alles in allem war es ein gelungenes Wochenende. Super Wetter-wieder Glück gehabt- durch Zufall einen unglaublichen Mondaufgang gesehen-sind genau in dem Moment am Strand angekommen- und einfach eine super nette und coole Truppe gehabt! Die Leute alleine waren es schon fast wert dahin zu fahren.
Hier mache ich mal schnell Schluss! Handyakku wird leer.
Fortsetzung folgt bald!
Gruß Johannes
15.2.15 06:18
 
Letzte Einträge: Aussie Weekly 17: bis 26.01.2015, Aussie Weekly 18: 30.01.2015, Aussie Weekly 21: Mittwoch 11.02.2015 bis Montag 16.02.2015, Aussie Weekly 22: Montag 16.02.2015 bis Montag 23.02.2015, Aussie Weekly 23: 24.02. bis 04.03.2015, Nachtrag zu 23


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung